Ich war im Februar/März für 4 Wochen im Sarada Ayurvedic Hospital in Derisanamcope zur Panchakarma Kur bei Dr. Mahadevan. Ich hatte vor 7 Jahren einen Herzinfarkt und seitdem 2 Stents. Ich nahm wegen dieser Gefässerkrankung ASS100, Betablocker, Cholesterinsenker und Blutdrucksenker. Ziel war es, von diesen ganzen Medikamenten und den entsprechenden Nebenwirkungen wegzukommen. Ich hatte etwa 15 kg Übergewicht und fühlte mich nicht wohl, war oft schlapp und müde. Vor der Kur habe ich bereits nach eingehender Beratung von Dr. Mohme in Hamburg meine Ernährung umgestellt und bereits bei Kurantritt 10 kg abgenommen. Die Blutuntersuchung zeigte bereits in dieser Zeit akzeptable Werte bzgl. Cholesterin etc.. Weiterhin litt ich sehr stark an Pollenallergien, was die Lebensqualität deutlich beeinträchtigte.

In Indien angekommen begann dann ein Prozess, der mit großer Unterstützung der Massagen und Anwendungen eine sehr persönliche Reise einläutete. Ohne unseren täglichen Zwänge und Verhaltensmuster begann eine Öffnung in eine sprirituellere Welt, die sehr gut tat. Dies ist hier ein völlig ganzheitlicher Vorgang gewesen. Die Reinigung ist also nicht nur körperlicher Natur, aber das funktioniert natürlich nur, wenn man dies auch zulässt. Ich habe mir für die Kur die Begleitung durch Hari geleistet, weil ich mich ganz auf die Anwendungen konzentrieren wollte und mir auch mit dem indischen Englisch nicht ganz sicher war. Da die Panchakarmakur eine sehr persönliche und intime Sache ist, muss hier ein großes Vertauensverhältnis sein. Herr Mudaliar bemüht sich sehr, seinen Kunden diese entspannte Sicherheit zu geben, das war für mich ein wichtiger Bestandteil meiner Reise.

Jetzt zu den Erfolgen der Ayurveda Reise: Nach 6 Monaten nehme ich jetzt mit Ausnahme von ASS100 keine Herzmedikamente mehr und mir geht es hervorragend. Ich verspüre sehr viel mehr Energie, was sicherlich auch auf die Ernährungsumstellung zurückzuführen ist. Meine Pollenallergie war bereits direkt nach der Kur stark vermindert und ist inzwischen nahezu vollständig verschwunden. Ich hatte von Dr. Mahadevan noch für 6 Monate ayurvedische Medizin mitbekommen. Während der PanchakarmaKur bestand Dr. Mahadevan darauf, dass ich meine Herzmedizin weiternehme, da sich durch die Behandlungen größere Placken der Gefässverkrustungen lösen können und deswegen zur Sicherheit diese Medizin weitergenommen werden sollte. Wieder zuhause habe ich die Medikamente nach Rücksprache mit dem Hausarzt dann abgesetzt.

Fazit: Diese Kur war für mich essentiell und die Veränderungen, die sich hierdurch in meinem Leben ergaben, möchte ich nicht missen.

Thomas
März 2018

Dr. L. Mahadevan: „Ayurveda, richtig eingesetzt und medizinisch ergänzt, hat keinerlei Nebenwirkungen“

Hariharan Mudaliar

Auch Ihnen kann geholfen werden.

Bitte rufen Sie mich einfach an.
Telefon: 04102/20 49 740
Mobil: 0157 88 62 96 44
E-Mail: info@aryaayur.com

Gern können Sie auch unser komfortables Kontaktformular verwenden.

Kontaktformular